Du suchst das richtige Yoga- und Meditationskissen?

Spare jetzt Geld in dem du weiterliest!

 

4.88/5 (8)

Meditationskissen als Basis deiner Meditation

 

Wenn du gerne meditierst und bis jetzt deine Sofadecke als Unterlage genutzt hast, haben wir etwas Besseres für dich. Das Meditationskissen ist die optimale Basis deiner Meditation und du wirst den Unterschied zwischen einer Decke auf dem Boden und einem Meditationskissen schnell feststellen. Wir möchten dir gerne hilfreiche Informationen zur Auswahl eines Meditationskissens bereitstellen. Du erfährst, was genau ein Meditationskissen ist, warum du eines besitzen solltest, wie du es am besten benutzt und auf welche Kriterien du beim Kauf achten solltest.

Die Meditation ist ein elementarer Bestandteil des Yoga und kann dir helfen im Alltag abzuschalten, innere Ruhe zu finden und Gelassenheit aufzubauen. Es gibt viele Arten der Meditation, zum Beispiel die Gebetsmeditation, die stille Meditation oder die Meditation im Sitzen, die beliebteste Form der Meditation. Ein ruhiger Ort ist eine ebenso wichtige Voraussetzung wie das Meditationszubehör. Ganz unabhängig, ob du Anfänger oder Fortgeschrittener bist, das Meditationskissen und bequeme Kleidung helfen dir unverkrampft und entspannt meditieren zu können.

Meditationskissen und Yogakissen - Lotuscraft - GOTS zertifiziert

 

Was ist ein Meditationskissen?

 

CalmingBreath Bio Yogakissen und Meditationskissen „Yoga“ abnehmbarer Bezug

Das Meditationskissen ist ein spezielles Kissen, das dir eine erhöhte Sitzposition während des Meditierens und damit eine sehr entspannende und aufrechte Haltung ermöglicht. Das Kissen zum Meditieren zählt zu den wichtigsten Hilfsmitteln beim Yoga. Erhältlich sind ganz unterschiedliche Ausführungen. Du kannst aus klassisch runden Kissen in verschiedenen Höhen und halbmondförmigen Kissen auswählen. Außerdem sind Chakra Kissen und Yogarollen erhältlich. Alternativ kannst du dich auch für einen Meditationshocker oder Yogahocker entscheiden. Allerdings sind Meditationskissen, die auch als Yogakissen bezeichnet werden, sehr viel bequemer und komfortabler.

Das eine und richtige Meditationskissen gibt es nicht. Ob du ein großes und hohes Kissen zum Meditieren bevorzugst, ein Halbmondkissen oder ein kleines, handliches Kissen, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Beantworte dir die Fragen wie lange du im Durchschnitt meditierst, wie beweglich du bist, welchen Sitz du als bequem empfindest und wie groß du bist. Möchtest du das Meditationskissen auch in deinem Wohnraum nutzen, spielen Design und Material ebenfalls eine Rolle bei der Auswahl.

Wenn du häufig im Schneidersitz meditierst, ist das Halbmondkissen die richtige Wahl. Für den Kniesitz sollte das Kissen zum Meditieren etwas kleiner sein und wenn du relativ groß bist, entscheide dich für ein hohes Meditationskissen. Ganz wichtig ist, dass dir dein Kissen beim Meditieren eine leicht erhöhte Sitzposition ermöglicht und deine Knie tiefer liegen als dein Bauch.

 

Warum solltest du ein Meditationskissen verwenden?

 

Meditationskissen werden von Ärzten und Physiotherapeuten empfohlen und haben in Asien eine jahrtausendalte Tradition. Sie helfen dir die optimale Position im Yoga zu finden, so dass du dich ganz auf die Meditation konzentrieren kannst, dich nicht verspannt fühlst, die Beine einschlafen oder dein Rücken schmerzt.

Laybag Powernap
Mit einem Meditationskissen entlastest du deinen Rücken und deine Atmung kann frei fließen. Deine Sitzhaltung ist aufrecht, entspannt und du sitzt ganz bequem. Deine Gelenke sind locker und werden geschont, deine Wirbelsäue wird entlastet und die Durchblutung ist sehr viel besser. Du kannst dich während der Meditation ganz auf dein inneres Gleichgewicht konzentrieren. Wenn du bis jetzt ein Sofakissen verwendet hast oder mit einer Decke auf dem Boden meditierst, wirst du den Unterschied schnell feststellen und nicht mehr auf ein Meditationskissen verzichten wollen.

 

Wie benutzt du ein Meditationskissen richtig?

 

 

Achtung
Du erreichst die optimale Sitztechnik nur, wenn du auch weißt, wie man ein Meditationskissen richtig benutzt. Anfänger sitzen häufig im Drachensitz, der auch Kniesitz genannt wird. Im Drachensitz wird das Kissen unter die Knie gelegt und bietet Schutz vor dem harten Boden. Für diese Sitztechnik empfiehlt sich ein kleines Kissen mit einer Höhe von ca. 12 cm. Das gilt auch für den Drachensitz mit aufgestellten Füßen. Wenn du relativ groß bist, entscheide dich für ein hohes Meditationskissen im Drachensitz mit aufgestellten Füßen.

Die häufigste Sitzposition im Yoga ist der Schneidersitz. Für den Schneidersitz bieten sich Halbmondkissen an, die mit jeder Körpergröße verwendet werden können. Der Schneidersitz gelingt auch Anfängern sehr gut und das Halbmondkissen ist sehr bequem und ergonomisch. Alternativ zum Halbmondkissen kannst du ein normales Meditationskissen verwenden. Die Höhe richtet sich nach deiner Körpergröße und deiner Beweglichkeit. Je höher das Kissen ist, umso größer und beweglicher musst du sein.

Probiere zunächst verschiedene Meditationshaltungen aus und entscheide, welche Haltung dir für dich bequemste und angenehmste ist. Nur wenn du keine Einschränkungen verspürst und merkst, dass du stundenlang so sitzen könntest, hast du die ideale Sitzposition für dich gefunden.

 

  • Unser Vergleich

  • Bewertung
  • Kundenbewertung
  • Testberichte
  • Maße in cm
  • Gewicht in kg
  • Material
  • BIO
  • Mehrere Farben
  • Waschbar
  • Unser Vergleich

  • Bewertung
  • Kundenbewertung
  • Testberichte
  • Maße in cm
  • Material
  • Waschbar
  • Mehrere Farben

 

Praktische Tipps findest du in diesem Video.

 

 

Das Design der Meditationskissen- die bunte Welt der Farben

 

 

Hast du dich für die Größe und Form deines Kissens entschieden, steht noch das Design zur Wahl. Vielleicht die schwierigste Entscheidung, denn du kannst Meditationskissen in nahezu allen Farben, unterschiedlichsten Stoffen und wunderschön verziert kaufen. Beliebt sind warme Töne, aber auch leuchtende Farben bis hin zum klassischen Schwarz hast du zur Auswahl. Wähle deine Lieblingsfarbe, die dich bei deinen Yogaübungen unterstützt und deine Sinne stimuliert.

Alternativ kannst du auch ein besticktes Meditationskissen kaufen, zum Beispiel mit einer Lotusblüte, mit dem Om-Zeichen oder einer schönen Dharmarad Stickerei. Möchtest du das Kissen auch in deinen Wohnraum integrieren, wähle es passend zu deiner Einrichtung oder setze mit dem Design des Kissens einen schönen Hingucker.

Rondo-Kissen - Sheela - verschiedene Farben - Klassisches Yoga Meditationskissen und Yogakissen

Ein besonderes Highlight sind Chakra-Meditationskissen. Die Lehre der Chakren ist seit vielen Jahrhunderten mit der Lehre der Meditation verbunden. Den sieben Chakren sind jeweils eine Farbe und ein Symbol zugeordnet. Überlege dir, welches Chakra du während der Meditation stimulieren möchtest und wähle das dazu passende Chakra-Kissen.

 

  • unifarbene Meditationskissen in allen Farben
  • besticke Kissen
  • Chakra-Meditationskissen

 

Qualitätsmerkmale für Meditationskissen

 

Lupe

Auf welche Qualitätsmerkmale solltest du achten, wenn du ein Meditationskissen kaufen möchtest? Das hängt von deinen Ansprüchen ab. Suchst du ein Kissen mit abnehmbaren Bezug? Möchtest du ein Bio-Kissen kaufen? Welches Füllmaterial bevorzugst du? Du kannst Meditationskissen in vielen verschiedenen Ausführungen bestellen.

Zu empfehlen sind Meditationskissen mit Baumwollbezug, der abnehmbar und bei mindestens 30 Grad Celsius maschinenwaschbar ist. Am einfachsten lässt sich der Bezug über einen Reißverschluss oder eine Kordel abnehmen. Baumwolle bietet dir eine, für die Haut angenehme Oberfläche, die atmungsaktiv ist und auf der du auch bei warmen Temperaturen angenehm sitzen kannst. Möchtest du das Inlett auch waschen können, achte in der Beschreibung des Kissens auf den entsprechenden Hinweis.

Als Füllmaterial werden häufig Buchweizenschalen gewählt. Bio-Meditationskissen sind mit Dinkelspelzen gefüllt. Beide Materialen sind leicht und das Kissen kann nach dem Meditieren wieder in seine ursprüngliche Form gebracht werden. Einige Hersteller bieten Nachfüllsäckchen, so dass du deine Füllung nach einem gewissen Zeitraum der Nutzung wieder „aufpolstern“ kannst. Beide Füllungen bieten einen guten Widerstand, ohne dass sie unangenehmen Druck ausüben. Wir raten von Polyesterfüllungen oder anderen synthetischen Füllungen ab. Zum einen sind sie biologisch nicht sinnvoll und zum anderen drückt sich das Kissen nach einer gewissen Zeit platt.

 

 

  • abnehmbare und waschbare Kissenhüllen
  • waschbares Inlett
  • Baumwollbezüge- atmungsaktiv und auch bei warmen Temperaturen angenehm
  • Füllmaterialien Buchweizenschalen oder Dinkelspelzen
  • nachfüllbare Füllung

Mehr Auswahl?

Viele weitere Yogakissen findest du auf Ebay.

weiter

Was kostet ein Meditationskissen?

 

Sicher kannst du irgendwo ein Meditationskissen für knapp 10,- Euro kaufen. Aber wie viel ist dir dein Kissen für die Meditation wert? Wenn du die oben angesprochenen Qualitätsmerkmale- hochwertiger Stoff, gutes Füllmaterial, abnehmbarer und waschbarer Bezug, ein schönes Design- suchst, liegen die Kosten bei ungefähr 30,- Euro. Der Preis ist auch abhängig von der Größe, wobei ein kleines Kissen natürlich günstiger als ein großes Kissen ist. Unifarbene Kissen für die Meditation sind ebenfalls günstiger in der Anschaffung als aufwendig bestickte Kissen. Und Bio-Mediationskissen sind etwas teurer als konventionell produzierte Kissen. Besonders edle und exklusive Meditationskissen, zum Beispiel mit einem Bezug aus Samt und einer sehr aufwendigen Stickerei in Handarbeit, können natürlich auch deutlich über den genannten 30,- Euro liegen.

Du solltest dein Kissen mit entsprechend hoher Qualität kaufen, denn die Sinnhaftigkeit deiner Yogaübungen wird mit einem Meditationskissen entsprechend unterstützt.

Meditationskissen und Yogakissen kannst du in großer Auswahl zum Beispiel über Amazon kaufen. Hier findest du alle Größen und Farben, verschiedene Füllungen und Überzüge sowie alle Formen. Deine Vorteile: du hast eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie und kannst dein Meditationskissen umtauschen. Du bekommst dein neues Kissen zum Meditieren möglicherweise schon am nächsten Tag geliefert und du kannst über die vielen Bewertungen sehen, wie zufrieden andere Kunden mit ihrem Meditationskissen waren.

 

Mehr Auswahl?

Viele weitere Sitzsäcke findest du auf Amazon.

weiter

Mehr Auswahl?

Viele weitere Sitzsäcke findest du auf Ebay.

weiter
 

Hat dir der Artikel gefallen?

Unser Empfehlung

„CalmingBreath”CalmingBreath Bio Yogakissen und Meditationskissen „Yoga“ abnehmbarer Bezug

zum Angebot
Laybag - Fatboy Lamzac - Fatboy Sitzsack - Fatboy Hängematte

Trage dich jetzt ein und sichere dir deine vergünstigten Angebote!

Du hast dich erfolgreich eingetragen!

Pin It on Pinterest

Share This